Impressum

Hinweise gem. § 5 des Telemediengesetz (TMG)

Verantwortlich für den Inhalt der Seiten

Theodor Schmidt
Massenbergstr. 11
44787 Bochum
Stadtbadgalerie 10. Obergeschoss

Tel.: 0234-9648440
Fax: 0234-6407740
E-Mail: kanzlei@theo-schmidt.de
Internet: www.theo-schmidt.de

Berufsbezeichnung

Rechtsanwalt Theodor Schmidt ist als Rechtsanwalt nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglied der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm.

Zulassung/Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm
Ostenallee 18, 59063 Hamm, Bundesrepublik Deutschland;
Tel.: 02381-985000
Fax: 02381-985050
Internet: http://www.rechtsanwaltskammer-hamm.de

Berufshaftpflichtversicherung

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft, Königinstr.28, 80802 München.
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet.

Steuer ID

DE 186623064

Notaraufsicht

Die Notaraufsicht führt der
Präsident des Landgerichts Bochum
Westring 8
44787 Bochum

Tel.: 0234-9670
Fax: 0234-9672244
E-Mail poststelle@lg-bochum.nrw.de
Internet http://www.lg-bochum.nrw.de

Westfälische Notarkammer
Ostenallee 18
59063 Hamm

Tel.: 02381-969590
Fax: 02381-9695951
E-Mail info@westfaelische-notarkammer.de
Internet www.westfaelische-notarkammer.de

Berufsrechtliche Regelungen für Notare

Bundesnotarordnung (BNotO)
Beurkundungsgesetz (BeurkG)
Richtlinien für die Amtspflichten und sonstigen Pflichten der Mitglieder der Notarkammer Hamm (berufsrechtliche Richtlinien der Notarkammer Hamm)
Dienstordnung für Notare (DONot)
Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG)GNotKG)

Alternative Einsichtmöglichkeiten unter http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht oder http://www.bundesregierung.de in der Rubrik „Gesetze“.

Berufsrechtliche Regelungen

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Technische Konzeption, Design & Programmierung:

net werkstattnet werkstatt GmbH & Co KG
Lottenstr. 25 | 45966 Gladbeck
Tel.: 02043-944 460

E-Mail: info@net-werkstatt.de

Home: www.net-werkstatt.de

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Hamm (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), EMail: schlichtungsstelle@brak.de.

„Zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin, www.s-d-r.org.“

„Art. 14 Abs. 1 der ODR-Verordnung verpflichtet in der Union niedergelassene Unternehmer, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge eingehen und in der Union niedergelassene Online-Marktplätze betreiben auf ihren Websites einen Link zur OS -Plattform (Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten [Verordnung (EU) Nr. 524/2013]) einzurichten. Dieser Pflicht kommen wir mit dem nachfolgenden Link nach:

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online Streitbeilegung:http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Scroll to Top

Infopaket anfordern

Ihr Gratis-Infopaket jetzt gleich kostenlos und unverbindlich anfordern! Füllen Sie einfach unser Formular aus und Sie erhalten sofort Ihr Infopaket als PDF-Datei.

Vielen Dank

Hier können Sie sich Ihr Gratis-Infopaket  kostenlos und unverbindlich downloaden

Antrag zur Aufhebung einer Lebenspartnerschaft

Dieses Formular bitte vollständig ausfüllen und absenden.

A. Persönliche Daten der Ehegatten
I. Lebenspartner(in) 1
II. Lebenspartner(in) 2
III. Letzte gemeinsame Adresse
IV. Daten der Begründung der Lebenspartnerschaft
B. Angaben zur Aufhebung der Lebenspartnerschaft
Der Aufhebung der Lebenspartnerschaft stimmt der andere Lebenspartner zu?*
Es gibt einen Lebenspartnerschaftsvertrag bzw. notarielle Trennungsvereinbarung. *
Versorgungsausgleich ausgeschlossen *
Nettoverdienst
Gerichtsgebühren *
Verbindlichkeiten pro Monat (Summe)
C. Weitere Angaben
D. Vollmacht
Hiermit erteile ich Herrn Rechtsanwalt Theo Schmidt, Massenbergstr. 11 in 44787 Bochum, folgende Vollmacht: Herrn Rechtsanwalt Theo Schmidt wird hiermit die Vollmacht zur Vertretung meiner Interessen in meiner Familienrechtsangelegenheit erteilt. Die Vollmacht umfasst die Befugnisse zur Antragstellung auf Scheidung der Ehe, zum Abschluss von Vereinbarungen über Scheidungsfolgen sowie zur Stellung von Anträgen auf Erteilung von Renten- und sonstigen Versorgungsauskünften.

Kostenvoranschlag für Aufhebung einer Lebenspartnerschaft

Dieses Formular bitte vollständig ausfüllen und via Internet absenden. Sie erhalten dann einen unverbindlichen Kostenvoranschlag über die Höhe der Anwaltsgebühren und Gerichtskosten. Damit haben Sie schon im Vorfeld einen Überblick über die Kosten einer Aufhebung der Lebenspartnerschaft.

Darlehensraten pro Monat (Summe)
Monatliche Darlehensraten ziehen wir bei der Streitwertberechnung vom Einkommen zu Ihren Gunsten ab. Leider akzeptieren die Gerichte keine Kreditraten für Immobilien. Bitte geben Sie in den Feldern Ehefrau und Ehemann die Darlehensrate an die von demjenigen bezahlt werden.
Nur Darlehensraten ohne Raten für Immobilien (keine Miete, Verischerungen usw.)