Ist eine Online-Scheidung mit nur einem Rechtsanwalt möglich?

Für den Fall, dass Sie und Ihr Ehepartner sich über die Folgen der Trennung einig sind, kann es ausreichend sein, nur einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Komplett ohne Anwalt ist auch eine Online-Scheidung nicht möglich, denn vor den Familiengerichten ist die Beauftragung eines Anwalts Vorschrift. Man spricht hier auch vom „Anwaltszwang“. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, dass beide Eheleute einen eigenen Anwalt beauftragen. Wenn ein Ehegatte einen Anwalt beauftragt und die Scheidung einreicht, muss der andere Ehegatte dem Antrag nur noch gegenüber dem Amtsgericht zustimmen. Eine einvernehmliche Scheidung kann also Kosten sparen, wenn keine Kosten für einen zweiten Anwalt anfallen.

 

Zurück zum Ratgeber

scheidungsauftrag

Kostenlos
Scheidungsauftrag
ausfüllen

Nehmen Sie sich 15 Zeit und füllen Sie kostenlos das Scheidungsantragsformular aus. Anschließend senden Sie uns den Scheidungsantrag via lnternet, Telefax oder per Post zu. Beim Absenden des Formular’s senden wir Ihnen unverbindlich und kostenfrei die Unterlagen zu. Sie gehen dadurch keinerlei Verpflichtungen ein und entscheiden erst dann, ob Sie uns beauftragen wollen. Wir unterliegen nach § 43a Abs. 2 BRAO der anwaltlichen Schweigepflicht, Vertrauen Sie auf unsere Diskretion.

SCHEIDUNGSAUFTRAG AUSFÜLLEN

voranschlag

Kostenlos
Kostenvoranschlag
anfordern

Sie sind sich unsicher und wollen sich vorerst einen genauen Überblick über die entstehenden Kosten verschaffen. Kein Problem, füllen sie kostenlos und unverbindlich den Kostenvoranschlag-Formular aus. Nach Absenden des Formular’s senden wir Ihnen unverbindlich und kostenfrei die Unterlagen zu. Sie gehen dadurch keinerlei Verpflichtungen ein und entscheiden erst dann, ob Sie uns beauftragen wollen. Wir unterliegen nach § 43a Abs. 2 BRAO der anwaltlichen Schweigepflicht, Vertauen Sie auf unsere Diskretion.

KOSTENVORANSCHLAG ANFORDERN

BEI FRAGEN UND ANREGUNGEN 

Kontaktieren Sie uns!